Milchrahm-strudel

mit Kirschragout

Die Semmeln in etwa 10 mm große Würfel schneiden und 20 Minuten in 300 ml Milch einweichen. 100 g Butter, 240 g Eigelb, 100 g Feinkristallzucker, Topfen, Vanillezucker, Maisstärke und den Zitronenabrieb miteinander glatt rühren.

Strudelteig auf ein bemehltes Tuch auflegen, restliche Butter zerlassen und den Teig damit bepinseln. 120 g Eiweiß mit 70 g Feinkristallzucker und Salz zu festem Schnee schlagen.

Topfenmasse mit den eingeweichten Semmeln vermischen und den Eischnee unterziehen. Masse gleichmäßig auf den Strudelteig verteilen und zu einem Strudel rollen. Mit der Teignaht nach unten in eine feuerfeste, bebutterte Form (ca. 35 x 20 x 5 cm) gleiten lassen, nochmals mit heißer Butter bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 25 Minuten backen. Noch 300 ml Milch, 20 g Kristallzucker und 240 g Eier miteinander vermischen und glatt rühren. Über den Strudel gießen und bei 160 °C 25 Minuten fertig backen.

Für das Kirschragout den Kristallzucker in einem Topf karamellisieren und mit Portwein, Rotwein sowie dem Kirschsaft ablöschen. Die Vanilleschote einlegen und die Soße bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einreduzieren. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die kalten Butterflocken einrühren. Vanilleschote herausnehmen, Mark auskratzen und zur Soße geben. Die Kirschen in die noch heiße Soße einlegen. Das Ragout lässt sich sowohl kalt als auch warm zum Milchrahmstrudel servieren.

Backzeit: 50 Minuten
Backtemperatur: 175 fallend auf 160 °C

Gut zu wissen
In Österreich wird der Milchrahmstrudel oft mit einer sogenannten „Kanarimilch“ (Vanillecremesoße) serviert. Dafür 15 g Vanillezucker in
100 ml Milch aufkochen und mit 60 g Ei verrühren und auf ca. 80°C erhitzen.

Rezept Download (PDF - 429,21 kB)

zurück zur Übersicht

Zutaten für einen Strudel

Milchrahmstrudel
600 ml Milch
500 g Topfen (Quark)
190 g Feinkristallzucker
150 g zimmerwarme Butter
120 g fertiger Strudelteig
50 g Maisstärke
20 g Vanillezucker
240 g Eier
120 g Eiweiß
240 g Eigelb
Prise Salz
8 altbackene, entrindete Semmeln
abgeriebene Schale einer Biozitrone

Kirschragout
200 g entstielte, entsteinte Kirschen
40 g Feinkristallzucker
1 Vanilleschote
70 ml roter Portwein
50 ml Rotwein
80 ml Kirschsaft
einige kalte Butterflocken